Aktuelles - Sag´s der Region - Fentscher Kreuzung ist nun beleuchtet!
Sie befinden sich hier » Aktuelles

Es geht um Ihr Lebensumfeld!

Regionalentwicklung ist vor allem lokale Wahrnehmung und örtliche Umsetzung! Das von der LAEDER-Region innovationsRegion Murtal ins Leben gerufene Projekt „Sag’s der Region“ unterstützt genau diesen Gedanken. Ihre Verbesserungsvorschläge, für Ihr unmittelbares Lebensumfeld, werden in den Ideenboxen gesammelt und an die entsprechenden Umsetzer weiter geleitet.

Vieles ist bereits gelungen!

Bisher wurden an die 250 Projektideen über „Sag‘s der Region“ an uns herangetragen. Ob eine neue Hinweistafel für das Kräuterkompetenzzentrum in Großlobming oder ein Zaun rund um einen Spielplatz in Strettweg. Die Gemeinden setzen Ihre Ideen zur Verbesserung unserer Region fleißig um. Dafür dürfen wir uns als LEADER-Region innovationsRegion Murtal recht herzlich bedanken!

Beitrag zur Verkehrssicherheit!

Eine dieser Ideen war die Erhöhung der Verkehrssicherheit im Kreuzungsbereich der Landesstraßen L518 und L551 der sogenannten „Fentscher-Kreuzung“. Hier ließen die Beleuchtungsverhältnisse unseren Ideengeber Herrn Reinhard Kampel zu Kugelschreiber und Ideenkarte greifen. Nach den notwendigen behördlichen Verhandlungen durch die Gemeinde St. Marein-Feistritz konnte nun zur Tat geschritten werden. Die Firma „ecoliGhts SOLARE Beleuchtung“ realisierte eine ökologisch wertvolle und nachhaltige Solarleuchte, die für klare Sicht und beste Ausleuchtung in diesem Bereich sorgt!

 

Kreuzungsbereich Fentsch ist nun beleuchtet!

Nachhaltiges Solarleuchtensystem in Fentsch

 

Nachdenken lohnt sich!

Umgesetzte Ideen werden natürlich belohnt! Als kleines Dankeschön wurde dem Ideenbringer durch den Bürgermeister der Gemeinde St. Marein-Feistritz LAbg. Bgm. Ing. Bruno Aschenbrenner ein Geschenkskorb übergeben. Die LEADER-Region „innovationsRegion Murtal“ bedankt sich ebenfalls recht herzlich! Die widrigen Wetterverhältnisse taten der großen Freude keinen Abbruch!

 

Dankeschön an den Ideenbringer übergeben!

 LAbg. Bgm. Ing. Bruno Aschenbrenner, Ideenbringer Reinhard Kampel, Christian Reiner – Geschäftsführer der innovationsRegion Murtal

 

Wir wollen mehr von euch!

Also weiter Ideen einbringen! Die Ideenboxen stehen in allen Gemeindeämtern. Hingehen – Postkarte ausfüllen – einwerfen… so einfach geht‘s! Natürlich kann man seine Ideen auch im Internet unter www.iRmurtal.at/sagsderregion einbringen.

LEADER-Broschüre_klein
LEADER und den ländlichen Raum stärken. GERADE JETZT!
LEADER als eine von der örtlichen Bevölkerung betriebene regionale Entwicklung fördert die Krisenwiderstandsfähigkeit und Innovationskraft von Regionen. Es ist zielführend, sich gerade jetzt für LEADER als partizipative Regionalentwicklung einzusetzen.
Jetzt auch auf Youtube!
Logo innolab
„50 Minuten Innovation“ – kostenlose Innovationssprechtage für steirische Klein- und Mittelunternehmen in den WKO Regionalstellen. Weiters präsentiert das INNOLAB auf www.innolab.at/inspirationen aktuelle Innovationen, inspirierende Persönlichkeiten, motivierende Talks und Trendausblicke. Die Seite soll UnternehmerInnen und GestalterInnen als Inspirationsquelle dienen und sie zu neuen Wegen animieren.
Sag´s der Region!
Die "Fentscher-Kreuzung" leuchtet mit dem Adventkranz um die Wette!

Wiederum wurde im Zuge des Projektes "Sag´s der Region!" eine eingebrachte Idee umgesetzt! Die Verkehrssicherheit im Kreuzungsbereich Fentsch wurde erhöht, indem diese beleuchtet wurde. Die Idee stammt von Herrn Reinhard Kampel.
Logo innovationsRegion Murtal
Da die LEADER-Periode 2014-020 um 2 Jahre verlängert wird, gibt es neue Finanzmittel für diese beiden Übergangsjahre. Daher besteht die Möglichkeit, ab sofort neue LEADER-Projekte einzureichen. Wir freuen uns sehr auf einen persönlichen Termin, um die entsprechenden Rahmenbedingungen mit Ihnen besprechen zu können.
eip-agri - Logo
Fünfter Aufruf zur Einreichung von Projekten im Rahmen der EIP-AGRI veröffentlicht - mit diesem Aufruf gibt das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus bekannt, dass Projektvorschläge im Rahmen der Europäischen Innovationspartnerschaft „Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit“ (EIP‐AGRI) in den Vorhabensarten 16.1.1 und 16.2.1 bis 29.01.2021 eingereicht werden können.
Logo ORF III
Im Juni 2020 war das Filmteam „RANFILM“ rund um den Regisseur Alfred Ninaus für Dreharbeiten zur TV Doku Serie „Österreichs und Südtirols Bergdörfer“ in Pusterwald und im Murtal unterwegs.
Nun erfolgt die Ausstrahlung dieser 5-teiligen TV Doku Serie, wobei der erste Teil aus Kärnten „Bergleben rund um den Großglockner“ bereits gezeigt wurde. Der zweite Teil „Hoch über dem Murtal“ wird am Mittwoch, 21. Oktober 2020, um 20:15 Uhr auf ORF III gesendet.
Der Film über die Bergdörfer in der...
Seite 1 von 11