Aktuelles - Kräuterfest in der FSLE Großlobming
Sie befinden sich hier » Aktuelles

Am Areal der Fachschule Großlobming wurde gemeinsam mit zahlreichen Ehrengästen der neue "Murtaler Kräuter-Turm" eröffnet: Ein neun Meter hoher, kreativ geplanter und aus heimischem Lärchenholz errichteter Turm, der nun das erste Mal bestiegen werden konnte. Eine Gelegenheit, die bei der Feier von zahlreichen Gästen genutzt wurde, um von hoch oben die wunderbare Aussicht auf den einzigartigen „Kräuter-Menschen“ zu genießen.

„Kräuter-Turm und Kräuter-Mensch bilden nun ein Gesamtbild, das sich harmonisch in unser Kräuter-Kompetenzzentrum einfügt“ erklärte Frau Direktorin Raser und bedankte sich bei zahlreichen Sponsor/innen und Partner/innen, die den Bau des Turms sowie das Kräuter-Fest ermöglicht haben. Darunter nicht zuletzt zahlreiche Unternehmer/innen und Privatpersonen, die über die regionale Finanzierungsplattform „Kraft.Crowd“ einen wertvollen Beitrag geleistet haben. Auch Bürgermeister Christian Wolf nutzte die Gelegenheit, um sich bei der Leader-Region innovationsRegion Murtal sowie bei der Fachschule Großlobming, der Gall Pharma GmbH, der Obersteirischen Molkerei Lagerhaus & Co KG, der Raiffeisenbank Aichfeld eGen sowie der Brauerei Murau eGen für ihre Unterstützung des Kräuter-Kompetenzzentrums zu bedanken. Gemeinsam wird hier hervorragende Arbeit für die Zukunft unserer Region geleistet.

Wie Herr LAbg. Bgm. Hermann Hartleb betont, ist dieser Turm nicht nur ein Aussichtsturm, sondern ein Leuchtturm, der weit über die Grenzen des Murtals leuchtet. 

Durch das LEADER-Projekt "Kräuter-Kompetenzzentrum Lobmingtal" ist es möglich, dass altes Wissen bewahrt wird und an die Jugend bzw. an alle Interessierte weitergegeben werden kann. 

Foto Eröffnung Aussichtsturm

So wurde rund um den neuen „Kräuter-Turm“ inmitten von zahlreichen Ausstellern noch lange gefeiert. Für gute Stimmung sorgten unter anderem schwungvolle Hausmusik aus Großlobming, eine kreative Tanzeinlage von Schüler/innen der Volksschule Großlobming sowie kulinarische Kräuter-Genüsse, serviert von Schüler/innen der Fachschule.

Unterstützen auch Sie das „Kräuter-Kompetenzzentrum“ bei der Arbeit für Jugend und Natur im Murtal unter: https://1000x1000.at/kraftkraut

Als kleines Dankeschön warten tolle Geschenke!

 

Dieses Projekt wird als LEADER-Projekt im Rahmen des Programmes zur Entwicklung des ländlichen Raumes LE 2014-2020 mit Mitteln der europäischen Union, des Bundes und des Landes Steiermark gefördert. LEADER wird über das Regionalressort des Landes Steiermark als landesverantwortliche Stelle abgewickelt.

 

Kräutermensch mit Aussichtsturm
Am Samstag, 30. September 2017, hat in der FSLE Großlobming das Kräuterfest 2017 stattgefunden. Mit zahlreichen Gästen wurde die Eröffnung des Aussichtsturmes gefeiert.
Siegerbild 180ga GIG
Nach 52 "180ga GIGs" wurde am 22. September 2017 nun im \zentrum Judenburg LIVE der "180ga GIG des Jahres" gewählt! Im Namen der innovationsRegion Murtal gratulieren wir den GewinnerInnen, aber auch allen anderen TeilnehmerInnen für die tollen Leistungen!
Kräutergarten mit Turm
Am 30. September 2017 findet ab 10.00 Uhr in der FSLE Großlobming ein Kräuterfest inkl. Eröffnung des Aussichtsturmes statt.
Logo Preis der Region 2017
Es ist nun soweit, ab 13. September 2017 – 8. Oktober 2017 kann man für die beliebtesten Unternehmen in der Region abstimmen. 29 Unternehmen wurden in den beiden Bezirken Murtal & Murau nominiert. Davon sind 23 Meisterwelten-Betriebe dabei. Gemeinsam können wir die GewinnerInnen in den Regionen mitbestimmen.
Logo Volksbildungswerk
Das steirische Volksbildungswerk sucht PRO JUGEND aktive GEMEINDEN, MÄRKTE und STÄDTE und zeichnet diese aus! Sie wollen mit dem diesjährigen Wettbewerb die für ein Pro Jugend aktives Handeln verantwortlichen Akteure vor den Vorhang bitten.
Obmann Bgm. Ing. Aschenbrenner
Die 3. Mitgliederversammlung der innovationsRegion Murtal am 28. Juni 2017 im HIZ entwickelte sich zur echten Leistungsschau der ländlichen Entwicklung im Murtal. Der Obmann Bgm. Ing. Bruno Aschenbrenner führte durch diese Veranstaltungen und konnte auf ein sehr intensives Jahr zurückblicken.
Seite 7 von 11