Aktuelles - Junge Ideen fürs Land gesucht!
Sie befinden sich hier » Aktuelles

Der Innovationspreis "Junge Ideen fürs Land" 

möchte junge Leute und junge Erwachsene für die Herausforderung im ländlichen Raum sensibilisieren und sie dazu motivieren, kreative Lösungen für aktuelle Probleme zu finden. Sie sollen sich Gedanken machen, wie auf dem Land Wertschöpfung und Arbeitsplätze geschaffen, Umwelt und Ressourcen geschützt und die Lebensqualität und das Zusammenleben verbessert werden können. 

Angesprochen sind vor allem Schülerinnen und Schüler der land- und fortwirtschaftlichen Schulen, Studentinnen und Studenten der betreffenden Fachrichtungen sowie ländliche Jugendorganisationen und Vereine. In den Altersgruppen "unter 20 Jahre" und "20 bis 30 Jahren" können ab November 2016 auf einer Onlineplattform des Netzwerks Zukunftsraum LE 14-20 Ideen eingereicht werden.

Eine Fachjury wählt die besten Ideen aus. Für die Siegerinnen und Sieger gibt es attraktive Geld- und Sachpreise. Wer sich auf der Onlineplattform registriert, kann sich die hochgeladenen Ideen ansehen, diese kommentieren und für die beste Ideen stimmen. Die Idee mit den meisten Stimmen aus dem Onlinevoting und die Schule mit den meisten Einreichungen erhalten ebenfalls Preise.

Detaillierte Informationen zum Preis finden Sie unter www.zukunftsraumland.at

Der Ideenwettbewerb im Überblick:

  • Oktober 2016: Kick-off des Innovationspreises
  • November 2016 bis Jänner 2017: Einreichphase auf der Onlineplattform
  • Februar/März 2017: Onlinevoting der Community
  • März 2017: Sitzung der Fachjury
  • April 2017: Offizielle Preisverleihung 

(Quelle: Zeitschrift netzwerk zukunftsraumland)

 

Gruppenbild ReferentInnen
Großes Interesse herrschte am Mittwoch, 9. November 2016, bei der Veranstaltung "INNOVATION - Triebfeder für unsere Region", die die innovationsRegion Murtal veranstaltete.
Logo Netzwerk Zukunftsraumland
Aufgrund der innovativen Projekte der innovationsRegion Murtal wurde Herr Reiner eingeladen, bei der Jahreskonferenz vom Netzwerk Zukunftsraumland über diese innovativen Projekte zu berichten.
Logo Chancen-Camp
Der Kongress 2016 des Österreichischen Zentrums für Begabtenförderung und Begabungsforschung findet am 20. - 22. Oktober 2016 in Salzburg statt.
Das Schwerpunktthema ist "Chancen bieten und ergreifen - Eigenverantwortung und Systemgestaltung in der Begabungsförderung". Frau Dr. Johanna Kaltenegger wird im Rahmen einer Themen-Session die Idee des Chancen-Camps Murtal gemeinsam mit jungen Talenten aus dem Chancen-Camp 2015 vorstellen.
Infoveranstaltung für Projektträger
Am 14. September 2016 wurden alle Projektträger und deren ProjektmitarbeiterInnen von der innovationsRegion Murtal ins HIZ eingeladen, um ihnen die Informationen zur Projektumsetzung und –abrechnung gebündelt präsentieren zu können.
Logo Netzwerk Zukunftsraumland
Die Jugend vor den Vorhang: Ab November LE-Innovationspreis "Junge Ideen fürs Land"
Logo ländliche Entwicklung 14-20
Ab sofort ist die Einreichung von Förderungsanträgen für die Vorhabensarten 15.1.1 und 16.2.1 im Rahmen der Euroäpischen Innovationspartnerschaft "Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit" (EIP-AGRI) beim BMLFUW möglich.
Seite 9 von 12