Förderungen
Sie befinden sich hier » LEADER » Förderungen

LEADER-Förderungen

Es können Projekte gefördert werden, die einen Beitrag zur Umsetzung der Lokalen Entwicklungsstrategien der innovationsRegion Murtal leisten sowie nationale und transnationale Kooperationsprojekte. 

Strategische Aktionsfelder - Förderinhalte

  1. Steigerung der Wertschöpfung in den Bereichen Land- und Forstwirtschaft, Tourismus, Wirtschaft, Gewerbe, KMU, EPU, Energieproduktion
  2. Festigung oder nachhaltige Weiterentwicklung der natürlichen Ressourcen und des kulturellen Erbes: Natur- und Ökosysteme, Kultur, Handwerk, Naturschutz und Biodiversität
  3. Stärkung für das Gemeinwohl wichtiger Strukturen und Funktionen, wie z.B. neue Formen des regionalen Leistungsangebots und der Daseinsvorsorge, Nahversorgung, Regionales Lernen, Stadt-Umland-Partnerschaftsmodelle, Mikro-ÖV-Modelle, Leerstands-management, Ortskernbelebung und Management des demografischen Wandels
  4. Unterstützung des Klimaschutzes und der Klimaanpassung in der Region 

Fördersätze

Direkt einkommensschaffende Maßnahmen (direkt wertschöpfende Maßnahmen):

  • 30 % für Projekte auf einzelbetrieblicher Ebene
  • 40 % für Studien, Konzepte wie auch die Umsetzung eines Projektes (Investitions-, Sach- und Personalkosten). Die Einhaltung der `deMinimis`-Regel lt. Richtlinien ist verpflichtend

​Nicht direkt einkommensschaffende Maßnahmen (indirekt wertschöpfende Maßnahmen):

  • 60 % für Studien, Konzepte wie auch die Umsetzung eines Projektes (Investitions-, Sach- und Personalkosten)

Bildung, Forschung (Konzeptionierung und Durchführung, Lernende Regionen und Lebenslanges Lernen), sowie Projekte zu folgenden Querschnittszielen: Jugendliche, Gender/Frauen, Migrantinnen und Migranten, Menschen mit besonderen Bedürfnissen, Klima und Umwelt, Demographie, regionale Kultur und Identität:

  • 80 % Förderung für Konzeption, Prozessbegleitung, Bewusstseinsbildung; nicht für investive Maßnahmen

Diese Förderhöhen gelten auch für Kooperationsprojekte - sowohl für transregionale als auch für transnationale Kooperationsprojekte

Förderwerber

  • Lokale Aktionsgruppen
  • Gemeinden
  • natürliche Personen
  • Personengesellschaften
  • juristische Personen
  • Zusammenschlüsse der vorgenannten Förderungswerber

 

Weiter zur FÖRDERUNGSABWICKLUNG!

 

Express Anfrage

Kontaktieren Sie uns unverbindlich.

 
 
 
 
 
 
 
 
Ihre Nachricht
 
 
anfrage

Aktuelles

Eröffnung des Seckauer Alpensteigs
Am Pfingstmontag wurde der neue Wald- und Naturlehrpfad im Zuge des LEADER-Projekts "Seckauer Alpensteig" am Tremmelberg feierlich eröffnet. Zu sehen sind Tafeln zum Thema, Wald, forstliche Bewirtschaftung sowie Energie und Umwelt. Mit den bereits eröffneten Pilgerweg bzw. dem Jagasteig, welche von Seckau aus begehbar sind, wurde der Seckauer Alpensteig (fast) vervollständigt.
Silber, Speik und Säumerei
Das Spätmittelalter im Murtal

Um die Triebener Tauern Region lassen sich noch heute Spuren und Traditionen des sagenumwobenen Spätmittelalters finden. Aus der Perspektive eines Bergknappens und eines Säumers wird das Leben in der 'Grube' und auf den Gebirgspfaden der Region beleuchtet. Die Region des Murtals lässt sich in seiner Spätmittelalter-Kluft zum ersten mal filmisch erleben.
Am 03.05.2024 fand in Oberzeiring im Zuge des Marktplatzfestes die Premiere des gelungenen Filmes statt.
Alle News Alle News anzeigen