Projekte - Regionale Wissensdatenbank
Sie befinden sich hier » Projekte

Ausgangssituations und Problemstellung:

Derzeit ist das Wissen der Region sehr verstreut und nur zum Teil digital erfasst und dokumentiert. Das führt dazu, dass nicht zentral auf diese Informationen zugegriffen werden kann, und dass Vieles an Traditionen und Wissen droht verloren zu gehen oder zu verschwinden. Druch diese Wissensdatenbank sollen einerseits bereits erfasste Informationen digital gebündelt werden und andererseits noch nicht digitalisierte Informationen erfasst werden.

 

Ziele und Zielgruppen:

Mit der Wissensdatenbank soll das Wissen der Region gesammelt und verwaltet werden und somit auch vor dem "Vergessen" bewahrt werden und andererseits auch aktuell gehalten werden.

Zielgruppen: Tourismusverbände, Gemeinden, Unternehmer, Vereine, Bürger, Gäste - jeder der dazu beitragen möchte, das Wissen der Region zu bündeln und zu erhalten. 

 

Geplante Maßnahmen, Aktivitäten:

Mit der Wissensdatenbank wird ein zentrales, digitales Herzstück des Bezirkes entstehen. Hier sollen alle regional relevanten Daten zusammenlaufen, aktualisiert und verwaltet werden. Von dieser Wissensdatenbank aus werden diese zentralen Daten auf alle möglichen digitalen Kanäle in Zukunft ausgespielt werden können, ob mit Hilfe von Schnittstellen oder durch Verknüpfungen oder eigene Abfragetools. Durch die zentrale Datensammltung soll gewährleistet werden, dass Informationen und Daten nur mehr einmal vorhanden sind, diese mit Hilfe eines Redaktionssystems aktuell gehalten werden und auf vielfältigste Weisen ausgespielt werden können. Durch Nutzung eines Open Source Datenformats soll eine Unabhängigkeit von einzelnen Anbietern gewährleistet sein. Außerdem soll sichergestellt werden, dass es möglich sein wird, dass auch die zukünftigen digitalen Verarbeitungsformen diese Daten verwenden können. 

 

 

 

Kategorie auswählen
Logo HIZ
Ziel dieses Projekts ist es, ein möglichst natürliches Holzmast-System aus umweltfreundlichen, regionalen Produkten, dass ohne großen Änderungsaufwand in das bestehende Gesamtsystem der Leitungsnetze im ländlichen Raum integriert werden kann – zunächst im Kleinformat (Labormaßstab) zu entwickeln.
Logo P500
Das Schießzentrum p500 wird eine Anlage mit höchstem Anspruch, technisch modernster Ausstattung und einer in Europa einzigartigen Schussmöglichkeit von 500 Meter Distanz (Indoor).
Logo Tourismus Spielberg
Mit der regionalen Wissensdatenbank soll eine unabhängige Datenbankstruktur für die Region aufgebaut werden. Mittel- und langfristig werden zentral die Daten der Region erhoben, Doppeleingaben über diverse Plattformen/Homepages sollen verhindert werden. Die Datenverantwortung soll den entsprechenden Autoren/Datenhaltern übergeben werden und somit soll eine aktuelle, korrekte Datenstruktur betrieben werden, auf die unabhängig zugegriffen werden kann.
Kinderstadt Spielberg
Die erste erfolgreiche Kinderstadt Spielberg hat von 15. - 19. April 2019 am Red Bull Ring stattgefunden! Rund 1350 haben teilgenommen! Die Neuauflage musste aufgrund von Corona 2020 sowie 2021 abgesagt werden. Geplant ist die nächste Kinderstadt für Ostern 2022 unter Berücksichtigung aller Coronaauflagen!
Kreative Lehrlingswelten
Kostenloses Berufsorientierungsangebot für Volksschulen und Neue Mittelschulen in der ganzen Steiermark mit 24 Werkboxen, Lernen und mögliche Vernetzung von regionalen UnternehmerInnen und Experten
Logo Zeit-Hilfs-Netz
Das Zeit-Hilfs-Netz ist eine einfache Form der Nachbarschaftshilfe und bietet ein Netz von Tausch-Beziehungen. Jeder kann seine Talente einbringen und sie gegen Zeit tauschen. Es werden bewusst alle Generationen in das Zeit-Hilfs-Netz eingebunden, um ein neues Miteinander zu fördern. Als Pilotprojekt wird das Zeit-Hilfs-Netz in den Gemeinden Kraubath, St. Margarethen und St. Marein-Feistritz gestartet. Ziel ist es, dass das Zeit-Hilfs-Netz über die gesamte innovationsRegion Murtal gespannt wird.
Seite 1 von 4